Startseite » Leuchtbuchstaben

Leuchtbuchstaben

Leuchtbuchstaben Musterbeispiele

Der Werbeeffekt durch Leuchtbuchstaben im Zeitalter der Digitalisierung

Unternehmen setzen zunehmend auf Online Werbung innerhalb ihres Marketing-Mixes. Gleichzeitig sollte aber auch in professionelle Leuchtbuchstaben in Form von Außenwerbung investiert werden.

Die aktuell genutzten Varianten der Außenwerbung verfehlen häufig das Ziel der jeweiligen Marketingkampagne und erreichen somit nicht den Kunden. Die Frage ist also, wie sich Leuchtbuchstaben und andere Formen der Außenwerbung gezielt einsetzen lassen, um das Interesse des Kunden zu wecken. Der Einsatz von Leuchtwerbung ist allemal sinnvoll, um neben einem digitalen auch ein lokales Standbein des eigenen Geschäfts aufzubauen. Diese Art der Außenwerbung spricht viele Kunden an und weist somit ein großes Potential auf. Zudem ist es sinnvoller, die Leuchtwerbung gezielt einzusetzen und den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu steigern, anstatt eine standardmäßige Bannerwerbung zu bevorzugen.

leuchtbuchstaben logo LED

Der Weg von der Online-Werbung hinzu Out-Of-Home-Werbung

Nicht jede neumodische Werbung muss ausschließlich im Internet platziert sein. Es gibt auch die Möglichkeit, dass man sogenannte Out-Of-Home-Werbung nutzt, um Kunden in der realen Welt anzusprechen.

Durch eine solche Form der Werbung wird zahlreichen Studien zufolge vor allem das Image des Unternehmens positiv beeinflusst. Das lässt sich hauptsächlich dadurch begründen, dass die Kunden einer Außenwerbung in Form einer Leuchtreklame deutlich positiver gegenüberstehen. Die Akzeptanz ist also deutlich höher als bei einer vergleichbaren Online-Werbung. Somit erreicht die Out-Of-Home-Werbung im Vergleich zwischen Offline- und Online-Werbung sehr gute Ergebnisse.

Die Gestaltung einer erfolgreichen Leuchtwerbung

Um eine Leuchtwerbung erfolgreich zu gestalten, sollte viel Wert auf die professionelle Umsetzung durch einen Werbemittelanbieter gesetzt werden.

Diese Anbieter kennen die exakten Wünsche und Ansprüche der Kunden und können das Leuchtkonzept auf diesem Weg in einem zeitlosen Design, das zugleich mit modernster Technik ausgestattet ist, versehen. Dadurch können Kunden über Jahrzehnte erfolgreich angesprochen werden und die Werbekosten im Unternehmen sinken enorm.

Auch der Werbeeffekt von Leuchtbuchstaben spricht für sich. Laut Studien kann man durch den Einsatz einer solchen Außenwerbung mit einer Neukundengewinnung von mehr als 30 Prozent rechnen.

Die unterschiedlichen Arten der Leuchtbuchstaben

Leuchtbuchstaben kann sowohl im Innenraum verschiedener Geschäfte als auch an Fassaden oder anderen Außenbereichen montiert werden. Im Folgenden werden die verschiedenen Arten der Leuchtwerbemittel erläutert.

Outdoor-Leuchtbuchstaben

Outdoor-Leuchtwerbung kann in allen Außenbereichen montiert werden. Der Vorteil hierbei ist, dass das Werbemittel sehr lange funktioniert und die Anschaffungskosten somit über viele Jahre abgeschrieben werden können.

Indoor-Leuchtbuchstaben

Zu der Indoor-Leuchtwerbung zählen beispielsweise sämtliche Werbemittel, die in Büros, Eingangsbereichen oder anderen öffentlichen Flächen innerhalb eines Gebäudes verbaut sind.

Durch den Einsatz dieses Werbemittels wird sowohl die Markenkommunikation mit den Mitarbeitern als auch mit den Kunden deutlich intensiviert.

Freunde von Leuchtbuchstaben28